Migrationsberatung

beim Fachdienst Migration und Integration im Landkreis Miesbach

 

Der Fachdienst Migration und Integration ist seit 2011 an die Beratungsdienste der AWO München gemeinnützige GmbH angegliedert und arbeitet in Kooperation mit dem AWO Kreisverband Miesbach-Tegernsee e.V.

Unser Angebot

Unser Team

Öffnungszeiten und Kontakt

Unsere Büros im Landkreis Bad Tölz/Wolfratshausen

Bundesprogramm „Respekt Coaches“

Informationen zum Download

 

Finanziert wird die Arbeit des Fachdienstes für Migration und Integration durch

  • das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat
  • das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • freiwillige Zuschüsse des Landkreises Miesbach
  • Eigenmittel und Spenden

   

 


Unser Angebot

… richtet sich an

  • Alle EinwanderInnen in den ersten drei Jahren nach der Einreise
  • Alle TeilnehmerInnen von Integrationskursen
  • MigrantInnen, die schon länger hier leben und Integrationsbegleitung brauchen

Haben Sie Fragen zu…

  • Integrationskursen?
  • zum Aufenthaltsrecht?
  • Finanzen?
  • Berufliche Anerkennung?
  • Ausbildung und Arbeit?
  • Schule und Kindergarten?
  • Familie?
  • Wohnung?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Unser Angebot ist kostenlos und unterliegt der Schweigepflicht!

 

Unser Beratungsangebot teilt sich auf in…

  • Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE): MigrantInnen über 27 Jahre
  • Jugendmigrationsdienst (JMD): MigrantInnen zwischen 12 und 27 Jahren

Alle Angebote…

  • berücksichtigen die individuellen Ressourcen der MigrantInnen
  • vermitteln zu Regeldiensten
  • zielen auf eine soziale und gesellschaftliche Integration ab

Unser Team

Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE)

 

Semra Yazan-Bachmayr

E-Mail: semra.yazan-bachmayr@awo-muenchen.de

 

Felizitas Kühnel-Falkner, Dipl. Sozialpädagogin (FH)

E-Mail: felizitas.falkner@awo-muenchen.de

 

Maike Bajaa, Migrationswissenschaftlerin (M.A.)

E-Mail: maike.bajaa@awo-muenchen.de

 

Justina Drexler, Sozialarbeiterin (B.A.) – in Vertretung für Erika Jung

(MBE Lkr. Bad Tölz/Wolfratshausen)

E-Mail: justina.drexler@awo-muenchen.de

 

Jugendmigrationsdienst (JMD)

 

Katherine Schreyer-Keil, Dipl. Sozialpädagogin (FH)

E-Mail: katherine.keil@awo-muenchen.de

 

Karlotta Brietzke, Sozialarbeiterin (B.A.)

E-Mail: karlotta.brietzke@awo-muenchen.de

 

Bundesprogramm „Respekt Coaches“

 

Franziska Walter, Master of Arts (M.A.)

E-Mail: franziska.walter@awo-muenchen.de

 

Elke Blank

E-Mail: elke.blank@awo-muenchen.de

 


Öffnungszeiten und Kontakt

Büro in Hausham

Glückaufstr. 12

83734 Hausham

Tel.: 08026 / 924 004 (MBE; ab 27 Jahren)

08026 / 924 006 (JMD; bis 26 Jahre)

Fax: 08026 / 924 005

Öffnungszeiten:

Montag:          9:00 – 11:00 und 13:00 – 16:00 Uhr

Dienstag:       13:00 – 16:00 Uhr

Mittwoch:       9:00 – 11:00Uhr

Donnerstag:   9:00 – 11:00Uhr und 13:00 – 16:00Uhr

Freitag:          geschlossen

Mobile Beratung im Landkreis Miesbach:

im Rathaus Tegernsee: jeden zweiten Mittwochnachmittag (Kontakt: 08026-924 004 oder 0177-7280936)

im Rathaus Miesbach: Donnerstag ganztags (Kontakt: 08026-924 004 oder 0177-7280939)

in der Arbeitsagentur in Holzkirchen: Donnerstagnachmittag (Kontakt: 08026-924 004 oder 01578-8293038)

 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!


Unsere Büros im Landkreis Bad Tölz/ Wolfratshausen

Neben der langjährigen Beratung im Landkreis Miesbach sind wir in zwei weiteren Büros im Landkreis Bad Tölz/Wolfratshausen zu erreichen.

Zusätzlich zum Büro in Bad Tölz hat unser Fachdienst seine Beratungsarbeit auch auf Geretsried ausgeweitet. Seit Sommer 2012 sind wir im Büro des dortigen AWO Ortsverbandes zu erreichen.

 

Büro Bad Tölz (MBE und JMD)

Frau Justina Drexler (MBE)

(JMD z.Zt. nur nach Vereinbarung)

Säggasse 6
83646 Bad Tölz
Tel.: 08041 – 793 17 98
Fax: 08041 – 793 30 03

Sprechzeiten:
Mo: 09:00-13:00
Mi: 14:00-17:00

Büro Geretsried (MBE und JMD)

Frau Justina Drexler (MBE)

Frau Katherine Schreyer-Keil (JMD)

Jeschkenstr. 30
82538 Geretsried
Tel: 08171 – 3449440
Fax: 08171 – 3449441

Sprechzeiten:
Mo: 13:00-16:00
Mi: 13:00-15:00
Do: 13:00-16:00

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!


Bundesprogramm „Respekt Coaches“

Das Bundesprogramm Respekt Coaches fördert mit präventiven Angeboten Respekt, Toleranz und den Abbau von Vorurteilen an Schulen. Die Jugendmigrationsdienste setzen das Programm in den Schulen gemeinsam mit Partnern der politischen Bildung um.

Weitere Informationen finden Sie hier

Die Projektmitarbeiterinnen Franziska Walter und Elke Blank sind per E-Mail oder telefonisch im Büro in Bad Tölz erreichbar (08041-7931798)


Informationen zum Download

z.Zt. keine Downloads verfügbar